top of page

Was ist wirklich wichtig an einem Hochzeitstag?

Kürzlich habe ich bei Instagram nachgefragt, was Paare gerne anders gemacht hätten an ihrem Hochzeitstag. Und darum sollte es eigentlich in diesem Blog gehen. Aber wisst Ihr was? Die Antworten veröffentliche ich nicht. Beim Schreiben ist mir irgendwann aufgefallen, dass es nur eine weitere der zig Millionen Listen im Netz wäre. Und dabei geht es doch eigentlich um Euch und nicht darum, was andere vielleicht als wichtig oder unwichtig erachten.

Und ja, Inspiration und Erfahrungsberichte sind gut und wichtig. Gerade wenn man das erste Paar im Freundeskreis ist, das heiratet und im Zweifel warst Du noch nie auf einer Hochzeit. Da ist es natürlich gut, wenn man sich erstmal damit beschäftigt, was es für Möglichkeiten gibt. Aber es kommt der Punkt, wo Ihr überlegen müsst, was Euch wichtig ist. Was Euch vielleicht auch verbindet und was deshalb in die Hochzeit mit einfließen kann. Was esst Ihr gerne? Was hört Ihr für Musik? Hattet Ihr mal ein Date, was unvergesslich und ein großer Meilenstein in Eurer Beziehung war? Vor Kurzem habe ich einem Vortrag einer Braut gelauscht. Bei Ihrer Hochzeit gab es zum Abendessen einen Frühstücksbrunch, da ihr erstes Date ein Brunch war und beide einfach mega gerne Frühstücken. Was für eine schöne Idee diesen roten Faden in den Hochzeitstag zu integrieren. Und wenn Ihr die Besonderheiten, die Euch ausmachen, zusammengetragen habt, sucht Euch die Dienstleister, die Eure Wünsche erfüllen und von denen erfahrt Ihr auch genau, wenn es Probleme in Eurer Planung geben sollte😊.


Natürlich ist es auch immer eine Budgetfrage. Und dafür darf man sich überhaupt nicht schlecht fühlen. Man braucht nicht überall Premium. Und es gibt einige Gäste, die sich total freuen, wenn sie einen Teil zu diesem Tag beitragen können.


Ich verrate Euch jetzt mal was ganz WICHTIGES:

All das, was nach diesem Tag kommt, ist so viel größer als der Hochzeitstag selbst. Die Hochzeit ist der Anfang einer langen Reise. Und nein, es ist nicht der SCHÖNSTE Tag. Wenn dieser Tag bei Feiern so betitelt wird, stehen mir sofort alle Haare zu Berge. Es kann ein wunderschöner Tag werden. Es muss nicht DER schönste Tag sein. Da nimmt man auch einfach direkt mal gewaltigen Druck raus. Er wird schon einzigartig, weil Eure Liebe im Mittelpunkt steht. Und selbst, wenn mal etwas schief geht, dann vergesst Ihr das nie und speichert es als skurrile oder lustige Anekdote für später einmal. Macht den Tag zu Eurem Tag!